1. Главная »
  2. Статьи »
  3. Nope

FAQS IRONDOG

Играть на деньги

Frage 1) Worin besteht der Unterschied zwischen Rookies und Veteranen?
Antwort: Veteranen waren bereits mindestens einmal beim IronDog am Start, Rookies noch nicht.

Frage 2) Ich bin letztes Jahr in der Rookie-Klasse gestartet und habe in dieser auch gefinisht. Darf ich mich dieses Jahr wieder in der Rookie-Klasse anmelden?
Antwort: Nein. Die Rookie-Klasse ist nur für ErstarterInnen beim Irondog. Wer einen Irondog in der Rookie-Klasse erfolgreich bestritten hat, muss fortan in der Veteranenklasse melden.

Frage 3) Sind die Trails für Rookies und Veteranen dieselben?
Antwort: Das Rennen ist für beide Klassen identisch.

Frage 4) Muss man vor dem IronDog den Besuch eines Trainingscamps nachweisen?
Antwort: Nein, deshalb gibt es die Rookieklasse: um den neuen Teams die Möglichkeit zum Erfahrungsammeln zu geben.

Frage 5) Muss ich mich für die Teilnahme am Irondog qualifizieren?
Antwort: Nein. Jedes Team darf sich zum Irondog anmelden. Wer zum ersten Mal dabei ist, muss sich allerdings in der Rookie-Klasse anmelden.

Frage 6) Müssen alle Teilbewerbe (Triathlon: Schwimmen, Bikejöring/Scooterjöring, Canicross und Nachtlauf; Duathlon: Bikejöring/Scooterjöring,Canicross und Nachtlauf) vom selben Mensch-Hund-Team absolviert werden?
Antwort: Ja. Dementsprechend gibt es auch keinen Wechsel des Hundes.

Frage 7) Muss an beiden Renntagen gestartet werden?
Antwort: Um in die Wertung zu kommen, müssen beide Durchgänge plus Nachtlauf gefinisht werden. Eine Ausnahme bildet nur die Happy Dog-Klasse.

Frage 8) Darf mir jemand in der Wechselzone behilflich sein?
Antwort: Nein. In der Wechselzone ist keinerlei Hilfe zulässig. Die einzige erlaubte Hilfestellung durch Dritte ist ein/e DoghandlerIn beim Start im Duathlon.

Frage 9) Welche Kleidung ist beim Schwimmen vorgeschrieben?
Antwort: Hierzu gibt es keine speziellen Vorschriften. Badebekleidung, Neoprenanzug, Rad- oder Laufbekleidung, alles ist zulässig.

Frage 10) Darf der Hund beim Schwimmen eine Schwimmweste tragen?
Antwort: Das ist erlaubt, spätestens beim Bikejöring ist diese aber abzulegen.

Frage 11) Darf der Hund eine Kühlweste tragen?
Antwort: Das ist zulässig.

Frage 12) Dürfen beim Rennen Booties verwendet werden?
Antwort: Booties sind selbstverständlich erlaubt.

Frage 13) Ab wann ist das Stakeout-Gelände geöffnet?
Antwort: Die Anreise für CamperInnen ist ab Freitag Früh möglich.

Frage 14) Gibt es an den Stellplätzen Strom- und Wasseranschlüsse?
Antwort: Da das Stakeoutgelände kein Campingplatz, sondern eine Wiese ist, gibt es nur einen zentralen Strom- und Wasseranschluss.

Frage 15) Sind Duschen und Toiletten im Stakeoutbereich vorhanden?
Antwort: Ja, es ist beides vor Ort.

Frage 16) Wie erfolgt die Einteilung im Stakeoutbereich?
Antwort: Das Gelände ist durch Hinweistafeln in verschiedene Bereiche unterteilt. Bei der Wahl des Stellplatzes diese bitte zu beachten. Falls es Unklarheiten gibt, bitte bei der Veranstaltungsleitung nachfragen.

https://forum.pocketnavigation.de/cms/user/1143970-geerfaust/#about
https://piqs.de/user/PhilipWin/
https://www.magistrix.de/user/DannyJuan
https://www.familienrecht-heute.de/forum/wcf/user/9039-billyfred/#about
http://forum.9dots.de/profile.php?mode=viewprofile&u=18039
https://community.onsen.io/user/danieljoshua
https://ekiwi-blog.de/forum/user/93-musicmixer/#about